Verein

Info-Flyer zum (doppelseitigen) Ausdruck

Die Akademische Fliegervereinigung Berlin e.V. (AFV-Berlin) wurde im Dezember 1991 von „Alten Herren“ der Akademischen Fliegergruppe Berlin e.V. (Akaflieg Berlin) gegründet. Insofern ist der Name historisch begründet, der Verein ist aber auch offen für „Nicht-Akademiker“ .
Unsere Mitglieder sind hauptsächlich in Berlin und Brandenburg zu Hause.
Die AFV-Berlin ist Mitglied im DAeC-Luftfahrtverband Berlin und im Landessportbund Berlin.
Zweck des gemeinnützigen Vereins ist es, Luftsport, insbesondere den Segelflug zu betreiben.
Gemeinsam mit der Akaflieg Berlin betreiben wir unser Segelfluggelände Kammermark.
Die Segelflugausbildung erfolgt im Rahmen einer Ausbildungsgemeinschaft mit der Akaflieg Berlin.
Über die Ausbildung zum/r Segelflieger/in gibt diese Seite Auskunft: Fliegen lernen
Unser Flugzeugpark besteht aus zwei Doppelsitzern, zwei Einsitzern und einem Motorsegler.
Leider ist das Fliegen nicht umsonst, aber bezahlbar, wie in der A F V-Gebührenordnung 2014 nachzulesen ist.